News

Tobias Hoffmann Trio – Slow Dance Cover

The new album of my Trio will be available as Vinyl, CD and Download on September 15th. Exclusively on my label Klaeng Records. No Spotify, Amazon etc....directly from me to you. Listen to our interpretations of songs by Neil Young, The Doors, Bruce Springsteen, Carol King and more.

Still available:

Tobias Hoffmann Trio – Blues Ballads & Britney

Tobias Hoffmann Trio – Blues Ballads & Britney Cover

Tobias Hoffmann Trio – 11 Famous Songs Tenderly Messed Up

Tobias Hoffmann Trio – 11 Famous Songs Tenderly Messed Up

Live

12.8.2022
Pablo Held Meets
Loft, Köln

19.8.2022
Tobias Hoffmann New Organ Quartett
Salon de Jazz (Only Stream), Köln

24. & 25.9.2022
Workshop "Guitar Masters Vol.5: Robben Ford"
Offene Jazz Haus Schule - Köln

5.10.2022
Tobias Hoffmann Trio
LOCH, Wuppertal

8.10.2022
Cookbook Session
Kesselhaus, Trossingen
 
22.10.2022
TBA
Witten

17.11.2022
Tobias Hoffmann New Organ Quartett
(Doppelkonzert mit Matthias Anton Quartett)
Kesselhaus, Trossingen

Biographie

  • Geb. 1982 in Remscheid
  • ab 1998 Gitarrenunterricht an der Musikschule Bonn in Klassischer- und Jazzgitarre
    Jungstudent HfMT Köln 2001
  • Jazzgitarren Diplom 2007, HfMT Köln
  • Jazzpreis der Stadt Köln (Horst & Gretl Will Stipendium) 2010
  • Neuer Deutscher Jazzpreis 2009 mit dem Frederik Köster Quartett und 2013 mit Max Andrzejewski‘s HÜTTE
  • ECHO Jazz 2015 (Gitarre National)
  • WDR Jazzpreis 2016 (Improvisation)
  • Aufnahmen für fast alle deutschen Radiostationen
  • Diverse CD-Produktion als Leader und Sideman
  • zu Gast auf zahlreichen nationalen und internationalen Festivals
  • Diverse Konzertreisen in die ganze Welt
  • 6 Jahre Organisation der Konzertreihe „Zockpalast“ in Köln
  • Mitglied im KLAENG Jazzkollektiv Köln
  • Dozent der Offenen Jazz Haus Schule in Köln Dozent für Jazzgitarre (2007 - 2021) und an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (2017 - 2021). Seit 2021 Professur für Jazz und Pop Gitarre und Ensemble an der Hochschule für Musik Trossingen

Videos

Tobias Hoffmann Trio - Slow Dance (Album Teaser)

Jazzfest Bonn 2019: Tobias Hoffmann Trio - Harvest Moon

Tobias Hoffmann Trio - "The River" Live at Stadtkirche Darmstadt

Tobias Hoffmann (KLAENG 2020 – The Solo Edition)

Expressway Sketches - Maquina/ Flauta (The Studio Session)

Tobias Hoffmann Trio - Wicked Game Live (WDR Jazzpreis 2016)

Tobias Hoffmann Trio - Skip James "Cherry Ball Blues"

Shake Stew - Grilling Crickets in a Straw Hut (Part 1)

..more videos on youtube

Diskographie

Als Leader:

Tobias Hoffmann Trio - Slow Dance (Klaeng Records 2022)

Expressway Sketches - Surfin' The Day, Lovin' The Night (Klaeng Records, 2019)

Tobias Hoffmann Trio - „Blues, Ballads & Britney“ (Klaeng Records, 2017)

Expressway Sketches - Love Surf Music (Klaeng Records, 2015)

Tobias Hoffmann Trio - „11 Famous Songs Tenderly Messed Up“ (Klaeng Records 2014)

Expressway Sketches – „BLING“ (Wizmar Records, 2012)

Tobias Hoffmann’s Fallschirme – „Zwei“ (Jazzhausmusik 197, Herbst 2010)

Expressway Sketches – „ Expressway Sketches“ (Jazzhausmusik 2010)

Tobias Hoffmann – „Tobias Hoffmann’s Fallschirme“ (Jazzhausmusik 164, 2007)

 

Als Sideman:

Shake Stew - "Gris Gris" (Track 8 & 9) (Traumton, 2019)

Jan Phillip Trio - "Fake Folks" (Klaeng Records, 2019)

Peter Kahlenborn Trio - Vesica Pisces (AchtKomma3Musik, 2016)

Max Andrzejewski’s Hütte - „Hütte und Chor“ (Traumton Records, 2014)

Bellbird – „Transmitter“ (Whirlpoolmusic, 2012)

Max Andrzejewski’s Hütte – „Hütte“ (Unit Records, 2011)

Frederik Köster Quartett – „Momentaufnahme“ (Traumton Records, März 2011)

Christian Koxholt’s Pep Ventura – „Pep Ventura“ (Fresh Sound 2009)

Frederik Köster Quartett – „Zeichen der Zeit“ (Traumton Records 2009)

Global Tourists – „Urban Turban“ (VanDyckRecords, 2008)

Presse

Die ZEIT: „Tobias Hoffmann (...) ist ein Gitarrist, der seine Ideen schon soweit ausgearbeitet hat, dass jedes Stück, das er spielt, selbst der bekannteste Hit, sofort seinen Stempel trägt.“ (April 2017)

Jazzthetik: "Tobias Hoffmann, der nirgends fehlen darf, wo es um die zeitgenössische Gitarre geht" (Mai 2018)

Greg Cohen (Bassist/Producer für Tom Waits, John Zorn u.v.a.): „One of germany‘s most creative and original voices in guitar.“

Süddeutsche Zeitung: "Im eigenen Trio mit Frank Schönhofer am Bass und Etienne Nillesen am Schlagzeug geht es stiloffen und alle Genres zertrümmernd quer durch die Musikgeschichte. (...) virtuos, explosiv und lebendig." (Mai 2018)

„Der derzeit wahrscheinlich beste Jazzgitarrist Deutschlands“ (Wolf Kampmann, Autor des Reclam Jazzlexikons, Juni 2015)

Die JazzThing schreibt über das Album „11 Famous Songs Tenderly Messed Up“:
„Gäbe es hier Sterne zur Bewertung, man müsste Tobias Hoffmann das Universum zu Füssen legen.“ (Martin Laurentius)

In Gitarre & Bass war 11 Famous Songs Jazzplatte des Monats! Lothar Trampert schreibt: „...extrem originelle Angelegenheit und unterhaltsame Mischung. Einzigartig!“

Im Audiomagazin Fidelity schreibt Hans-Jürgen Schaal: „Auf seinem neuen Trio Album lässt Tobias Hoffmann raus, was wirklich in ihm steckt.“